Expedition seglerische Erdumrundung entlang der Längengrade mit Umrundung des Nord-und Südpols

Das Projekt

Alle Weltumseglungen erfolgten bisher nur ost- oder westwärts. Mein Kurs dagegen führt nach -Norden und Süden- auf den Längengraden durch die Ozeane zu den Polen oder in Richtung der Pole, eingeschlossen die Umrundungen der Arktis und Antarktis.

Mein Kurs von Europa führt in die Nordwestpassage, dann über die Beringstraße in den Pazifik. Geradeaus bis Kap Horn querab liegt und dann rund um die Antarktis. Wenn Kap Horn an Backbord wieder achteraus liegt, heißt der neue Kurs im Atlantik Südgrönland und Spitzbergen. Danach geht es in die Nordostpassage und schließlich in die Westostpassage. Eventuell erfolgt eine Überwinterung in Dutch Harbour (Aleuten / Alaska).

Einige Tiere folgen ähnlichen Kursen zum Beispiel folgt die arktische Seeschwalbe dem Sommer der Arktis und Antarktis. Mit mehr als 70 000 Flugkilometern im Jahr verbindet sie die beiden Pole. Die großen Meeressäuger machen es vor. Auf der Suche nach den besten Lebensräumen wandern Sie von Pol zu Pol.

Klicken Sie auf die Icons in der Karte um die Logbucheinträge zu sehen!


letzter Logbucheintrag vorheriger Logbucheintrag Zurück


Letzter Eintrag:

21.10.2015 16:48:51

aNGEKOMMEN IN mAKKUM


Alle Einträge